Firmengeschichte

1908 - 1930

Unsere Firma wurde im Jahre 1908 als "Fuhrhalterei Langendorf" von Hans Julius Langendorf in Wädenswil gegründet. Zu dieser Zeit wurde vor allem mit Heizmaterial wie Kohle und Holz gehandelt. Diese Ware wurde noch mit Ross und Wagen zu den

Kunden gebracht. Der damalige Pferdestall ist übrigens unser heutiges Büro. 

1930 - 1950

Nach ca. 20 Jahren Fuhrhalterei Langendorf kam einer von den drei Söhnen, Hans Langendorf, seinem Vater zu Hilfe. Hans war damals gerade von seinem 8-jährigen Aufenthalt in Amerika zurück und für die meisten Wädenswiler "der Johnny".

Es folgten ziemlich schwierige Jahre. Der Vater erkrankte und starb schon im Jahre 1935. Dann wurde der frisch verheiratete Sohn Hans schwer lungenkrank. Dank seiner jungen, tapferen Frau Alice und seinem Mitarbeiter konnte jedoch die Firma während seiner Krankheit weitergeführt werden. Nach Kriegsende vergrösserte Johnny das Geschäft mit einer weiteren Sparte, dem Getränkehandel. Und auch das Ehepaar bekam Zuwachs: ihre beiden Söhne Peter und Max erblickten in den folgenden Jahren die Welt.

1950 - 1970

Bald nachdem Peter seine Lehre beendet hatte, mit jungen 20 Jahren, begann er seinen Vater im Geschäft zu unterstützen. Ihn faszinierte der seit 1952 angegliederte Heizölhandel. Der Bedarf an Kohlen war zu dieser Zeit so gross, dass alle 14 Tage ein Kohlenwagon am Bahnhof Wädenswil entladen werden musste.

Dies war für die Arbeiter von Langendorf sehr anstrengend und sie kamen mit kohlenrabenschwarzen Köpfen zum Znüni.

1970 - 1990

Sein Bruder Max entschloss sich 1970 auch in den Betrieb einzusteigen. Das Geschäft wurde immer grösser. Lastwagen ersetzten mittlerweile die Pferdetransporte und der Getränkehandel bekam zunehmend an Bedeutung.

Seit der Heirat der beiden Brüder helfen auch ihre Ehefrauen, Brigitte und Renate mit viel Engagement und Verantwortung im Betrieb mit.

1990 - 2010

1997 wurde ein Getränke-Abholmarkt an der Seestrasse eröffnet, der im Mai 2002 an die Einsiedlerstrasse 4 in Wädenswil umzog.

2008 stieg mit Frank Langendorf die 4. Generation ins Geschäft ein. Im selben Jahr durften wir unser 100 jähriges Bestehen feiern (Bild Sechsspänner der Feldschlösschen auf Besuch zum 100 Jährigen Jubiläum).

seit 2010

Im Herbst 2011 schieden Peter, Brigitte und Nadine Langendorf aus der Firma aus. Gleichzeitig wurde das neue Getränkelager, an der Waldhofstrasse 8 in Horgen, bezogen. An der Zugerstrasse bleiben weiterhin unser Büro und der Abholmarkt bestehen.

Wir sind stolz darauf unser Geschäft schon in 4. Generation, als Familienbetrieb mit langjährigen Mitarbeitern, zu führen.